nach oben

Frühe Hilfen - Angebote für junge Familien

 

Die Geburt eines Kindes ist ein Wunder, was aber passiert, wenn der Zauber verfliegt? Das Kind schreit, die Unsicherheit der Eltern wächst, das Geld knapp wird oder andere Dinge den Alltag belasten? Ein Team aus Hauptamtlichen, freien Mitarbeiterinnen und Ehrenamtlichen bietet Eltern aus Bad Segeberg und Umgebung in solchen Situationen auf Wunsch Unterstützung und Begleitung. Von der Schwangerschaft bis zum dritten Lebensjahr stehen ihnen die Diakonin und Elternberaterin Birgit Mütze, die Familienhebamme Angela Mau und die angehende Familien-Kinderkranken- und Gesundheitspflegerin Simone Lietsche zur Seite. die Unterstützung orientiert sich immer am Bedarf der Familie. Telefonische Beratung ist ebenso möglich wie Hausbesuche oder die Begleitung zu Ärzten und Ämtern. Auch die Willkommensbesuche der Familienbotschafterinnen, die Besuche der Geburtsstation der Segeberger Kliniken und der Einsatz von wellcome-Ehrenamtlichen , die Familien im ersten Lebensjahr nach der Geburt  praktisch unterstützen, gehören zum Angebot der Frühen Hilfen. Informationen unter 04551-955111

  Artikel Basses Blatt

Brauchen Sie Unterstützung und wissen nicht, wo und wie?
Wir beraten, begleiten und entlasten Sie und Ihre Familien kostenlos,
auch schon in der Schwangerschaft.

        Gefördert mit Mitteln der Bundesstiftung Frühe Hilfen
         und des Kreises Segeberg


Informationen und Kontakt: