nach oben

Wissenswertes

Die Kirchengemeinde Sülfeld umfasst die Ortschaften Sülfeld, Borstel, Tönningstedt, Petersfelde (alle Amt Itzstedt, Kreis Segeberg) und Grabau (Amt Oldesloe-Land, Kreis Stormarn) mit ca. 2300 Gemeindegliedern. Sie hat eine Pfarrstelle.

Die Predigtstätten sind die Kirche in Sülfeld (ca. 1200) und die Kapelle in Grabau (1923). Die Kirchengemeinde ist Trägerin der Kindertagesstätte „Beste Freunde“ in Sülfeld. Sie betreibt als Begräbnisstätten den Kirchhof in Sülfeld an der Kirche und den Friedhof am Neuen Weg sowie den Friedhof in Grabau.

Die Kirchenmusik und das Gemeindeleben werden unterstützt durch den Förderverein „Kirchliches Leben in Sülfeld e.V.“, die Kapelle in Grabau durch den „Förderverein Kapelle Grabau“. Ein Schwerpunkt der Kirchenmusik ist die Musical-Arbeit. Die Jugendarbeit ist ein weiterer Schwerpunkt der Gemeinde.

Sülfeld im Kurzportrait

 

 


Interessante Entdeckungen unter dem Motto "Geschichte und Natur erleben - Seele stärken" können Sie mit dem Fahrrad entlang der Limestour machen. Die führt u.a. durch die Kirchengemeinde Sülfeld:  Kirchenrouten.eu

Die Kirche liegt am Möchsweg und am Jakobsweg, der Via Baltica.

  • Förderverein "Kirchliches Leben in Sülfeld e.V."
  • Ernst-August Brammer
  • 1. Vorsitzender
  • AdresseHauptstraße 6d
  •  23867 Tönningstedt
  • Telefon04537 325
  • E-Maile.brammergmx.de