nach oben

+++ Informationen und Formulare zur Wahl der Kirchenkreissynode +++

21.03.2017

"Frauen schreiben Reformationsgeschichte" - Ausstellung in Preetz

Maria Jepsen, Bischöfin i.R. und Schirmherrin, zum Ausstellungsauftakt in der Preetzer Kloster.

Am 19. März hat Alt-Bischöfin Maria Jepsen die Ausstellung "....von gar nicht abschätzbarer Bedeutung - Frauen schreiben Reformationsgeschichte" eröffnet. Sie ist im Preetzer Heimatmuseum zu sehen mit den Lebensgeschichten von 18 Frauen im norddeutschen Raum, die vom 16. Jahrhundert bis in die heutige Zeit reformatorisch gewirkt haben. Mehr

27.02.2017

Jahresempfang des Kirchenkreises: Lachen erwünscht

Etwa 200 Gäste aus Kirche, Politik und Gesellschaft waren beim Jahresempfang des Kirchenkreises in der Marienkirche Bad Segeberg dabei – und hatten ihren Spaß. Ein Grund: Die Kabarett-Gruppe „Die Schwarzbunten“ nahm sich passend zur Überschrift der Veranstaltung ("Wo Glaube ist, da ist auch Lachen") die Kirche, Pastoren und Pröpste vor. Mehr

16.01.2017

Wanderausstellung zeigt Bibelschätze aus der Region

Im Museum des Kreises Plön ist seit Sonntag die neue Wanderausstellung „Lutherbibeln – Kostbarkeiten aus dem Kirchenkreis Plön-Segeberg“ zu sehen. Mehr als 50 Bibeln aus fünf Jahrhunderten gehören dazu. Die Sammlung entstand anlässlich des Reformationsjubiläumsjahres und macht später auch in Bad Oldesloe, Bad Segeberg und Preetz Station.  Mehr

04.01.2017

Reformation - 95 Termine im Kirchenkreis Plön-Segeberg

Fenstermotiv "Lutherrose" in Wankendorf

Am 31. Oktober 1517 veröffentlichte Martin Luther 95 Thesen gegen den Ablassmissbrauch. Der berühmte Thesenanschlag gilt als Auftakt der Reformation. Ein Ereignis, das in seinen Auswirkungen bis heute von großer Bedeutung ist.

Im Jubiläumsjahr werden mit einer Vielzahl von Veranstaltungen die verschiedenen Bedeutungsebenen der Reformation beleuchtet.
Wie und wo "500 Jahre - Reformation" gefeiert werden, erfahren Sie hier. Mehr.