nach oben

16.01.2017

Wanderausstellung zeigt Bibelschätze aus der Region

Im Museum des Kreises Plön ist seit Sonntag die neue Wanderausstellung „Lutherbibeln – Kostbarkeiten aus dem Kirchenkreis Plön-Segeberg“ zu sehen. Mehr als 50 Bibeln aus fünf Jahrhunderten gehören dazu. Die Sammlung entstand anlässlich des Reformationsjubiläumsjahres und macht später auch in Bad Oldesloe, Bad Segeberg und Preetz Station.  Mehr

Bericht des Schleswig-Holstein Magazins (NDR Fernsehen) über die Bibelausstellung

12.01.2017

Aufbruchstimmung

Der Tannenbaum entsorgt, die guten Vorsätze gefaßt – das Neue Jahr hat begonnen. Und doch: Der zweite Sonntag in diesem Jahr ist noch mal ein Fest: Epiphanias oder das Fest der drei Heiligen Könige. An vielen Orten gehen Kinder in diesen Tagen verkleidet mit Kronen, Purpurgewändern und Turbanen von Tür zu Tür, segnen unsere Häuser und sammeln mit ihrer Sternsingeraktion für Kinder, die nicht das Glück hatten in Deutschland geboren zu werden. Wer waren die drei Könige Caspar. Melchior und Balthasar? Wer in der Bibel nachliest, findet weder ihre Namen, noch ihr Königtum noch ihre Dreizahl? Was war der wirkliche Beruf, was war ihre Religion und Nationalität?

Am ehesten halb Astronomen, halb Astrologen. Eine interessante Spur führt auch in den Kölner Dom. Stoffreste dort im Dreikönigsschrein sind nahezu identisch mit Gewebestoffen aus Palmyra, dieser Stadt in Syrien, in der der sogenannte islamische Staat Kulturdenkmäler wunderbarster Art zerstörte. Letztlich ist es eine Glaubensgeschichte. Die Botschaft vom neugeborenen König geht an alle Menschen, aus Osten und Westen, Norden und Süden, welche Religion und Nationalität, welchen Bildungsstand sie auch immer haben. Inwiefern können uns die drei frommen und klugen Menschen ein Vorbild für uns sein?

Ich bewundere die Weisen aus dem Morgenland, weil sie neugierig und zuversichtlich aufbrechen und einfach losziehen. Ohne modernes Navigationssystem, ohne genaue Landkarte . Ich wünsche mir für das neue Jahr eine solche Aufbruchstimmung für mich, für unsere Kirche, ja auch für unsere Welt: ein neues Fragen nach dem Wesentlichen, nach dem Stern, der zu Christus hinführt. Weg von den falschen Sternen der Gewalt und des Geldes, die wie abstürzende Meteoriten am Verglühen sind. 
Pastorin Jane Mentz, Laboe 

04.01.2017

Reformation - 95 Termine im Kirchenkreis Plön-Segeberg

Fenstermotiv "Lutherrose" in Wankendorf

Am 31. Oktober 1517 veröffentlichte Martin Luther 95 Thesen gegen den Ablassmissbrauch. Der berühmte Thesenanschlag gilt als Auftakt der Reformation. Ein Ereignis, das in seinen Auswirkungen bis heute von großer Bedeutung ist.

Im Jubiläumsjahr werden mit einer Vielzahl von Veranstaltungen die verschiedenen Bedeutungsebenen der Reformation beleuchtet.
Wie und wo "500 Jahre - Reformation" gefeiert werden, erfahren Sie hier. Mehr.

06.12.2016

Im Glauben bestärkt und in der Arbeit bestätigt

Einjährige theologisch religionspädagogische Grundqualifizierung abgeschlossen haben Cornelia Tempelmeier, Birte Kaehler, Kristina Dreese, Sandra Ebeling und Kolleg*innen.

Wer in einer evangelischen Kindertageseinrichtung Glauben leben und vermitteln will, sollte sich im besten Fall der religiösen Dimension im eigenen Leben bewusst sein. Im Rahmen einer theologisch religionspädagogischen Grundqualifizierung (TRG) haben Teilnehmer*innen aus den evangelischen Kitas im Kirchenkreis über einen Zeitraum von einem Jahr gelernt, sich ihre persönliche religiöse Sozialisation bewusst zu machen und sich mit dem eigenen Gottesbild auseinanderzusetzen. Mehr

28.11.2016

Kirchengemeinderatswahl - Sie haben gewählt!

Hochkonzentriert: Wahlhelferinnen in Preetz (Foto:Morgenthum)

Während nebenan noch Stimmen ausgezählt wurden, trafen am Abend des ersten Advents im Gemeindesaal an der Preetzer Stadtkirche die ersten Besucher*innen zur Wahlparty ein. Kandidat*innen und Wahlhelfer*innen gratulierten sich bei einem Glas Sekt zu der gelungenen Wahlkampagne.Mehr

19.11.2016

Synodale stellen Weichen für Nachfolger

Abstimmung auf der Herbstsitzung der Kirchenkreissynode.

Auf ihrer Herbstsitzung hat die Kirchenkreissynode festgelegt, wie groß das Kirchenparlament in der nächsten Amtszeit sein soll und in wie vielen Wahlkreisen abgestimmt wird. Außerdem ging es um die Zahlen zum Haushalt 2015 und die Personalplanung für das kommende Jahr. Die Synodalen unterstützen darüber hinaus eine Forderung aus dem Mitarbeiterkonvent zum Arbeitsrecht. Mehr

28.10.2016

Kirchenkreis Plön-Segeberg feiert Reformationsjubiläum

Der Präses der Synode des Kirchenkreises, Peter Wiegner, Propst Dr. Daniel Havemann und Kirchenmusikdirektor Henrich Schwerk.

Besondere Musikveranstaltungen, Gottesdienste, Ausstellungen und Aktionen: So feiern die Kirchengemeinden, Dienste und Werke des Kirchenkreises Plön-Segeberg das Reformationsjubiläum. Das Programm haben die Pröpste Dr. Daniel Havemann und Erich Faehling, der Präses der Kirchenkreissynode, Peter Wiegner, und Kirchenmusikdirektor Henrich Schwerk in Bad Segeberg und Preetz vorgestellt. Mehr als 95 Veranstaltungen gehören dazu. Mehr