nach oben

Das Diakonische Werk des Kirchenkreises Plön-Segeberg GmbH ist an zahlreichen Standorten mit professioneller Beratung, qualifizierten Fachkräften, Gesprächen auf Augenhöhe und -wenn nötig- unkomplizierter praktischer Unterstützung, vertreten.
Werden Sie Teil des Teams ! Wir freuen uns auf Sie !

Aufgabenbeschreibung

Arbeitseintritt ab dem 1.10.2019 in Vollzeit (39 h/Woche) zunächst befristet bis zum 31.12.2020. Die Stelle ist grundsätzlich teilbar. Eine Verlängerung und spätere Übernahme in ein reguläres Beschäftigungsverhältnis wird angestrebt.

  • Einzel-, Paar- und Familienberatung
  • schwerpunktmäßig jedoch für die Beratung und Therapie von Kindern, Jugendlichen, Eltern und Familien, bei denen ein Bedarf nach §§ 17, 18 und 28 KJHG besteht.

Wir wünschen uns von Ihnen selbstständiges und eigenverantwortliches Arbeiten
und die Fähigkeit zur Teamarbeit und Co-Therapie mit Kolleginnen und Kollegen.

 

Idealerweise bringen Sie folgende Qualifikation mit

  • Zusatzausbildung in Ehe-, Familien- und Lebensberatung oder vergleichbar
  • Abgeschlossene Therapieausbildung (TP/AP/KJPP/VT oder Systemische Therapie)
  • Erfahrung in der Beratung von Eltern, Kindern und Jugendlichen, Paaren und Familien sowie Lebensberatung
  • Erfahrungen in Trennungs- und Scheidungsberatung
  • Kenntnisse im Bereich des Jugendhilfe- und Sozialrechts
  • Präventions- und Netzwerkarbeit mit anderen Einrichtungen

Als diakonisches Dienstleistungsunternehmen arbeiten wir auf der Grundlage unseres Leitbildes, das christliches Engagement durch Respekt und Wertschätzung gegenüber Mitarbeitenden und Klientel widerspiegelt. Wir erwarten, dass der Bewerber (m/w/d) den kirchlich-diakonischen Auftrag unserer Einrichtung achtet und die übertragenen Aufgaben im Sinne der Kirche und Diakonie erfüllt.

Wenn es für diese Stelle Voraussetzungen zur Religions- und Konfessionszugehörigkeit geben sollte, finden Sie Angaben dazu in der Stellenanzeige.

Wir bieten

  • eine attraktive Vergütung nach dem Kirchlichen Arbeitnehmerinnen Tarifvertrag (KAT)
  • Möglichkeiten zur Teilnahme an Fortbildungen, themenbezogenen Arbeitskreisen und Supervision

Sie haben Interesse an dieser Aufgabe? Dann senden Sie Ihre Unterlagen bis zum 10.5.2019 per Post oder E-Mail an:
Diakonisches Werk des Kirchenkreises Plön-Segeberg GmbH, z. Hd. Frau Kirstin Schwarz-Klatt, Kirchstr. 9a, 23795 Bad Segeberg, erziehungsberatung.se@diakonie-ploe-se.de

Wir berücksichtigen Bewerbungen schwerbehinderter Menschen im Rahmen der Regelungen des SGB IX bei gleicher Eignung vorrangig.

 

Ansprechpartner/in

Frau Kirstin Schwarz-Klatt

04551 955 303