nach oben

Fünf Kitas aus dem Kirchenkreis bei "Sprungbrett Soziales"

Informationsforum als Chance, Personal zu gewinnen

12.06.2019 ǀ Preetz 

Fünf evangelischen Kitas aus dem Evangelisch-Lutherischen Kirchenkreis Plön-Segeberg nahmen Ende Mai an dem Informationsforum „Sprungbrett Soziales“ im BBZ Plön teil. Dort präsentierten sie sich Interessierten als möglicher Arbeitgeber und Praktikumsstelle.



Die Kindertagesstätten aus Raisdorf (Arche Noah), Klausdorf, Schellhorn (Pusteblume), Plön (KiTA an der Osterkirche) und Schönberg (Tausendfüssler) zeigten dabei ihre jeweiligen Schwerpunkt-Themen Reliigonspädagogik, Qualitätsmanagement, Wald- und Umweltpädagogik und naturwisschenschaftliche Experimente.

Vielfältiges Info-Material und Give-Aways wie Aufkleber, Stifte, Flyer und Konzeptionen zum Leitspruch "Mit Gott groß werden" runden das Angebot ab. "Die Teilnahme an der Berufsmesse ist für unsere evangelischen Kitas eine tolle Chance ihre Arbeit vorzustellen und Personal zu gewinnen“, sagte Regina Ocvirk, Kita-Fachberatung im Kirchenkreis. Erste Erfolge diesbezüglich folgten bereits an Ort und Stelle. Es wurden noch auf dem Informationsforum drei konkrete Bewerbungsverabredungen getroffen. In Zukunft hoffe man auf noch eine größere Beteiligung der KiTas im Kirchenkreis. „Ich bin davon überzeugt, dass es sich für alle Beteiligten lohnt“, sagt Ocvirk.

svg