nach oben

Die Petruskirche in Sievershütten liegt auf einer kleinen Anhöhe am Ortausgang Richtung Oering, umgeben vom Friedhof der Gemeinde. Sie wurde 1969 von Friedhelm Grundmann entworfen im Zuge des Kapellenbauprogramms. Ihr Inneres wird bestimmt von den Buntglasfenstern von  und dem Thema Fischzug des Petrus. Die sehr schöne Jehmlich-Orgel/Dresden kam 2001 hinzu. Sie ist zweimanualig mit 15 Registern und Pedal. Das große Holzrelief über dem Altar schnitzte der Pastor der Partnergemeinde auf Usedom, Neumann