nach oben

Unsere Kindertagesstätte stellt sich vor

Waldkindergarten Hartenholm

Fuhlenrüer Straße 12
24628 Hartenholm

Tel.: 04195-1000
E-Mail: waldkindergarten.hartenholmweb.de

 

Träger:

Ev.-Luth. Kirchengemeinde Todesfelde
Dorfstraße 11
23826 Todesfelde

Tel.: 04558-321
E-Mail: kgtodesfelde@web.de

 

Öffnungszeiten:

7.00-16.00 Uhr
 

Leitung:

Margret Trottenburg

 

Umfeld:

Unser 1985 erbaute Waldkindergarten liegt am Dorfrand von Hartenholm etwas abseits der Hauptstraße, sein großzügiger Spielplatz schirmt ihn von dieser ab. In unmittelbarer Nähe liegt der Waldrand, den wir über einen kleinen Pfad erreichen können. Auch die Sportplätze und die große Sporthalle sind direkte Nachbarn und werden von uns gerne genutzt. Gleichzeitig liegt der Kindergarten wiederum so zentral im Dorf, dass wir alle hiesigen Ziele gut zu Fuß erreichen und rege am Dorfleben teilnehmen können.

 

Unser Leitbild:

Bei uns stehen die Kinder im Mittelpunkt, sie werden liebevoll angenommen und sollen sich bei uns wohl fühlen. In diesem geborgenen Rahmen sehen wir die Möglichkeiten zu unserer pädagogischen Arbeit, die Kinder im Glauben an Gott groß werden zu lassen und ihnen vielfältige Möglichkeiten für ihre individuelle Entwicklung zu bieten.

 

Gruppen:

Max. 88 Kinder

5 Gruppen:

  • 2 Regelkindergartengruppen mit bis zu 20 Plätzen für Kinder im Alter von 3-6 Jahren
  • 1 altersgemischte Gruppe mit bis zu 20 Plätzen für Kinder im Alter von bis zu 6 Jahren
  • 1 Krippengruppe mit bis zu 10 Plätzen für Kinder unter 3 Jahren
  • 1 Waldgruppe mit bis zu 18 Plätzen für Kinder im Alter von 3-6 Jahren

 

Raumangebot:

  • 3 Gruppenräume jeweils mit Sanitärbereich und Garderobe
  • Großer Flur mittig als Treffpunkt
  • Gruppenraum für die Krippe mit Sanitärbereich, Garderobe und Schlafraum
  • Küche
  • Personalraum
  • Mehrzweckraum, z.B. für Kleingruppenarbeit
  • Büro
  • 3 Außenspielplätze mit diversen Geräten
  • Blockhaus für die Waldgruppe

 

Team:

  • 1 Leitung
  • 6 Erzieherinnen
  • 2 Sozialpädagogische Assistentinnen/ Kinderpflegerinnen
  • 1 Erzieherassistentin
  • 1 Kinderpflegerin

 

Urlaub:

Da wir der Meinung sind, dass auch Kinder Urlaub brauchen, bleibt unser Kindergarten 3 Wochen in den Sommerferien und die Tage zwischen Weihnachten und Neujahr geschlossen.

 

Beiträge für Kinder über 3 Jahren:

Vormittagsbetreuung                                                   

   

von 8.00-13.00 Uhr

     

181,00 €

Vormittagsbetreuung mit Frühdienst I

 

von 7.30-13.00 Uhr

 

200,00 €

Vormittagsbetreuung mit Frühdienst II

 

von 7.00-13.00 Uhr

 

217,00 €

verlängerte Vormittagsbetreuung

 

von 8.00-14.00 Uhr

 

217,00 €

verlängerte Vormittagsbetreuung mit Frühdienst I

 

von 7.30-14.00 Uhr

 

235,00 €

verlängerte Vormittagsbetreuung mit Frühdienst II

 

von 7.00-14.00 Uhr

 

253,00 €

Ganztagsbetreuung

 

von 8.00-15.00 Uhr

 

253,00 €

Ganztagsbetreuung mit Frühdienst I

 

von 7.30-15.00 Uhr

 

271,00 €

Ganztagsbetreuung mit Frühdienst II

 

von 7.00-15.00 Uhr

 

290,00 €

Ganztagsbetreuung mit Spätdienst

 

von 8.00-16.00 Uhr

 

290,00 €

Ganztagsbetreuung mit Frühdienst I und Spätdienst

 

von 7.30-16.00 Uhr

 

308,00 €

Ganztagsbetreuung mit Frühdienst II und Spätdienst

 

von 7.00-16.00 Uhr

 

326,00 €

 

Beiträge für Kinder unter 3 Jahren:

Vormittagsbetreuung                                                  

   

von 8.00-13.00 Uhr

     

281,00 €

Vormittagsbetreuung mit Frühdienst I

 

von 7.30-13.00 Uhr

 

303,00 €

Vormittagsbetreuung mit Frühdienst II

 

von 7.00-13.00 Uhr

 

323,00 €

verlängerte Vormittagsbetreuung

 

von 8.00-14.00 Uhr

 

323,00 €

verlängerte Vormittagsbetreuung mit Frühdienst I

 

von 7.30-14.00 Uhr

 

343,00 €

verlängerte Vormittagsbetreuung mit Frühdienst II

 

von 7.00-14.00 Uhr

 

363,00 €

Ganztagsbetreuung

 

von 8.00-15.00 Uhr

 

363,00 €

Ganztagsbetreuung mit Frühdienst I

 

von 7.30-15.00 Uhr

 

383,00 €

Ganztagsbetreuung mit Frühdienst II

 

von 7.00-15.00 Uhr

 

403,00 €

Ganztagsbetreuung mit Spätdienst

 

von 8.00-16.00 Uhr

 

403,00 €

Ganztagsbetreuung mit Frühdienst I und Spätdienst

 

von 7.30-16.00 Uhr

 

429,00 €

Ganztagsbetreuung mit Frühdienst II und Spätdienst

 

von 7.00-16.00 Uhr

 

453,00 €

 

Einblick in unseren Tagesablauf:

  7.00 -   9.00  unsere Kinder kommen an

          -   9.30  Freispiel / Bastelangebote/ Maltisch
  9.30 - 10.00  Morgenkreis: die Kinder erzählen, was sie erlebt haben, es werden          
                       Sing- und Kreisspiele gemacht, Lieder gesungen.
                       In der Familiengruppe gibt es ein freies Frühstück bis 10.00 und der
                       gemeinsame Tag beginnt mit einem Morgenkreis um 9.15.
10.00 - 10.30  gemeinsames Frühstück, danach werden die Zähne geputzt.
       ab 10.30  Zeit für:
                            *  gemeinsame Aktivitäten
                            *  Spaziergänge
                            *  Draußen spielen
                            *  Projekte
       Ab 12.00  werden die Kinder abgeholt
13.00 - 16.00  Spätdienst beginnend mit einem warmen Mittagessen (exkl.)
Diese Zeiten sind Anhaltspunkte und werden von uns flexibel gehandhabt, sie bieten den Kindern aber eine sichere Tagesstruktur, in der sie sich „frei“ bewegen können.
 
Neben unseren gruppenübergreifenden Projekten bieten wir in der Woche Turnen, Kochen und für unsere Großen Vorschularbeit an.
 
Wir hoffen, Ihr Interesse an unserem Kindergarten und unserer Arbeit geweckt zu haben und freuen uns über Ihren Besuch, bitte rufen Sie vorher durch, damit wir wirklich Zeit für Sie haben.
 
Das Team vom Waldkindergarten

 

Förderverein Waldkindergarten Hartenholm e.V.

Finanzielle und tatkräftige Unterstützung erhält der Waldkindergarten durch den "Förderverein Waldkindergarten Hartenholm e.V."

 

Zur Entstehung des Kindergartens

1981 übernahm die Kirchengemeinde Todefelde die Trägerschaft am "Waldkindergarten Hartenholm", der aufgrund einer Familieninitiative entstanden war. Zunächst im Wald (in der alten Försterei "An der B206") untergebracht, musste er dort schließlich ausziehen, denn es sollte dort seitens des Landes Schleswig-Holstein ein Jugendwaldheim errichtet werden, das inzwischen schon lange in Betrieb ist. Für zwei Jahre (1984-1986) zog der Kindergarten in ein Einfamilienhaus im Meisenring 2 in Hartenholm.

1986 wurde des Evangelische Gemeindehaus in Hartenholm eingeweihnt. Unter seinem Dach befanden sich anfangs ein Kindergarten mit zwei Gruppenräumen und ein Bereich für Jugend- und andere Gemeindeabeit.

Seit 1. September 2008 wird der bislang für die Gemeindearbeit genutzte Raum dauerhaft als 3. Kindergartengruppe genutzt, nachdem der "Kindergarten an der Schule" wegen eines Schulbauprojektes dort ausziehen musste.

Ab 1. August 2013 wurde der Kindergartern erweitert um eine "Krippengruppen", die "Mäuse", in der 10 Kinder unter 3 Jahren betreut werden. Aus Platzgründen war es erforderlich, dass die Hasengruppe vorübergehend in das Dorfgemeinschaftshaus an der Turnhalle  "ausquartiert" werden musste.

Ab 1. April 2014 wurde der Kindergarten dann erweitert um eine Waldgruppe, die "Füchse". Die Kinder verbringen den Vormittag im Wald, wofür uns auf dem Gelände des Staatsforstes, das in unmittelbarer Nähe des Kindergartens liegt, zur Nutzung zur Verfügung gestellt wurde.

Seit Jahresbeginn 2014 liefen die Planungen für einen Krippenanbau am Waldkindergarten auf Hochtouren, so dass am  21. Juli 2014 mit dem Bau begonnen werden konnte. Bereits am 17. September 2014 wurde Richtfest gefeiert und zum Jahreswechsel 2014/2015 wurde der Anbau fertig gestellt, so dass die Krippenkinder am 12. Januar 2015 die neuen Räume beziehen konnten. Nun konnte auch die "ausgelagerte" Hasengruppen am 15. Januar 2015 zurück in den Kindergarten ziehen.