nach oben
  • Deutscher Kinderschutzbund
  • Fachberatungsstelle gegen sexuelle Gewalt
  • AdresseKirchplatz 1
  •  23795 Bad Segeberg
  • Telefon04551 88888
  • Fax04551 87310
  • eMailinfokinderschutzbund-se.de
  • Internetwww.kinderschutzbund-se.de
  • Die Fachberatungsstelle gegen sexuelle Gewalt ist eine Einrichtung
    der Deutscher Kinderschutzbund Segeberg gGmbH und wird
    vom Kreis Segeberg gefördert.
    Sexuelle Gewalt
    Dazu gehört, wenn eine Person ein Mädchen oder einen Jungen
    • sexuell „anbaggert“, sei es auf der Straße, über das Smartphone/
    Handy oder über das Internet (Chat-Programme, E-Mail),
    • zwingt oder überredet, andere nackt zu betrachten oder bei
    sexuellen Handlungen zuzusehen,
    • zur sexuellen Erregung anfasst oder sich berühren lässt,
    • Pornographie vorführt oder für pornographische Zwecke benutzt,
    • im Intimbereich berührt oder zu oralem, analem oder
    vaginalem Geschlechtsverkehr zwingt oder überredet.
    Wichtig: Der größte Teil der misshandelnden Personen stammt
    aus dem familiären oder sozialem Umfeld des betroffenen Kindes/
    Jugendlichen / jungen Erwachsenen. Daneben sind in den letzten
    Jahren mit der Nutzung von Smartphones und dem Internet neue
    Möglichkeiten der sexualisierten Kontaktanbahnung und des
    sexuellen Übergriffs hinzugekommen.
    Wer kann zu uns kommen?
    • Betroffene Kinder, Jugendliche, junge Erwachsene bis 27 Jahre
    • Bezugspersonen (z.B. Mütter, Väter, Freund_innen) und
    Fachkräfte (z.B. Erzieher_innen, Lehrer_innen), die mit der
    Thematik sexueller Gewalt konfrontiert sind
    • Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene bis 27 Jahre mit
    sexuell grenzverletzendem Verhalten
    • Alle, die mit Kindern und Jugendlichen leben und arbeiten
    Erstkontakt: Britta Kohls, Sabine Meyer T 04551 - 8 88 88

    Öffnungs- und Telefonzeiten
    Mo bis Fr 8:00 - 12:00 h

    Offene Sprechstunde
    Mi 10:00 - 12:00 h