nach oben

 

Ein freundliches Ambiente speziell für Seniorinnen und Senioren bietet das Café im Begegnungs- und Beratungszentrum (Kirchstraße 9) an.

Jeweils am 2. und 4. Donnerstag im Monat von  15.00 bis 17.00 Uhr öffnen ehrenamtliche Mitarbeiterinnen der Seniorenbegleitung des Evangelischen Bildungswerkes die Türen des Cafés. Bei ihnen gibt es Kaffee, Tee und Kuchen zu niedrigen Preisen an freundlich dekorierten Tischen, die zum Klönen, Lesen oder Spielen einladen. Außerdem stehen sie in dieser Zeit auf Wunsch auch für alle Fragen rund um Hilfen im Alter zur Verfügung. „Wir bieten hier einen geschützten Raum, der sich gerade auch für Alleinstehende anbietet, die nicht unbedingt in ein kommerzielles Café gehen wollen", erklärt Diakonin Dorothea Kruse, die gemeinsam mit der Koordinatorin der Seniorenbegleitung, Ulrike Wrenger, die Idee dazu hatte. Aus dem ehrenamtlichen Team sind immer mehrere anwesend, um für eine freundliche Atmosphäre zu sorgen. Ein Herzliches Willkommen allen Seniorinnen und Senioren und denen, die es werden wollen! Ansprechpartner sind Ulrike Wrenger und Diakonin Dorothea Kruse.