nach oben
  • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Schlamersdorf
  • Kirchenbüro
  • AdresseKirchstraße 3
  •  23823 Seedorf-Schlamersdorf
  • Telefon04555 442
  • Fax04555 7181066
  • E-Mailbuerokirche-schlamersdorf.de
  • Öffnungszeiten: Montag bis Freitag von 9.00 Uhr bis 11.00 Uhr
St.Jürgen innen; Stahnke

Das Kirchspiel Schlamersdorf am Übergang zur Propstei Plön gehört zu den dünn besiedelten kommunalen Gesamtgemeinden Seedorf und Nehms im Amt Trave-Land und umfasst die Dörfer Berlin, Schlamersdorf und den Gutsbezirk Seedorf mit knapp 1900 Gemeindegliedern und einer Pfarrstelle.

(Hinzu kommen die Weiler: Aukamp, Bahrenkrug, Berliner Au, Blocksberg, Blomnath, Fresenfeld, Freudenberg, Grönwohld, Haferhagen, Heidmoor, Hohlegruft, Hornbrook, Hornsdorf, Hornsmühlen, Ihlkamp, Kembs, Kiebitz, Kiekut, Kühlkamp, Kuhlenbrook, Kukuk, Lehmberg, Liethkaten, Muggesbrook, Muggesfelde, Nehms, Neurade, Reuterteich, Ruderberg, Schulbusch, Seebrook, Seekamp, Seekate, tw. Stadtbeek, Stauung, Steinhorst, tw. Tensfelderau, Tiergarten, Vorholz, Voßberg, Weitewelt, Ziegelkoppel).

Der Kirchstandort der St. Jürgenkirche ist sicher zur Zeit Vicelins schon vorhanden und geht wahrscheinlich auf einen Wehrturm des Wendenfürsten Slaomir zurück, wird 1197 urkundlich erwähnt als Kirche, nach Brand 1874 neugotisch aufgeführt und mehrfach umgestaltet. Der Altarraum wird dominiert durch eine Kreuzigungsgruppe von Otto Flath.

Das ehemalige Strohdachpastorat, auf das eine Allee hinführt, ist wahrscheinlich das älteste Gebäude im Ort. Südlich der Kirche liegt der Friedhof der Gemeinde, teilweise auf einem bronzezeitlichen Grabhügel, dem „Katzenberg“.


Interessante Entdeckungen unter dem Motto "Geschichte und Natur erleben - Seele stärken" können Sie mit dem Fahrrad entlang der Herrenhaustour machen.
Die Herrenhaustour der Kirchenrouten verbindet Schlamersdorf mit Warder, Segeberg und Pronstorf mit dem Übergang zur Bischofstour:   Kirchenrouten.eu

Jugendtreff

Der Jugendtreff ist immer Montags ab 17:00 Uhr bis 19:00 Uhr für die Jugendlichen geöffnet.