nach oben

Gemeindepfadfindergruppe "Rotfüchse"

Die Kinder- und Jugendarbeit in der Kirchengemeinde Ascheberg ist stark von der Gemeindepfadfindergruppe geprägt, die pfadfinderische Formen und christliche Inhalte miteinander verbindet.

Die Pfadfinder treffen sich wöchentlich in verbindlichen Kleingruppen. Sie bieten den Kindern und Jugendlichen eine Gemeinschaft, in die sie hinein­wachsen können, in der sie spiele­risch lernen und neue Erfahrungen machen (learning by doing).

In der Gemeindepfadfinderei sind Kinder- und Jugendarbeit nicht getrennt. Die älteren Pfadfinder (ab etwa 12 Jahren) werden schrittweise in die Verantwortung für die Jünge­ren und die gesamte Gruppe hin­eingenommen. Als Mitarbeiter und Gruppenleiter tragen und prägen die Jugendlichen die Arbeit mit.

Gemeindepfadfinder sollen verantwortungsvoll mit der Natur umgehen lernen. Fahrten und Zeltlager sind Höhepunkte des Jahres. Sie eröffnen den Kindern und Jugendlichen neue Erlebnisräume und Lernfelder im Miteinander und im Umgang mit der Schöpfung.

Die Ascheberger Rotfüchse sind Teil des Rings Evangelischer Gemeindepfadfinder (REGP).

Wöchentliche Gruppenstunden

Pfadfinder I (Jg. 2001-2002)
freitags von 16:15 Uhr bis 18:00 Uhr
Jannek Müller, Niels Stender und Marvin Wirsig

Wölflinge I (Jg. 2003-2004)
freitags von 16:15 Uhr bis 18:00 Uhr
Sebastian Sachau und Pascal Klatt

Wölflinge II (Jg. 2005-2006)
freitags von 16:15 Uhr bis 18:00 Uhr
Malin Witt, Niko Prieß, Niko Jürges und Team

Wölfinge III (Jg. 2007-2008)
freitags von 16:15 Uhr bis 18:00 Uhr
Sabine Sachau und Team

Mitarbeiterrunde (ab Konfirmandenalter)
14-tägig freitags 18:30 bis 20:00 Uhr
Pastor Jan Philipp Strelow

Ansprechpartner

Pastor Jan Philipp Strelow
(0 45 26) 2 90
rotfuechsekirche-ascheberg.de