nach oben

Aktuelles aus dem Kirchenkreis

16.02.2017 ǀ Bad SegebergNun kann die Kandidatensuche für die neue Synode des Kirchenkreises Plön-Segeberg losgehen: Am Mittwoch hat das amtierende Kirchenparlament auf seiner Sitzung in Bad Segeberg den letzten Beschluss für die Wahl im September gefasst. Dabei ging es vor allem um den Zuschnitt der acht Wahlkreise.mehr

15.02.2017 ǀ PreetzVor dem Hintergrund des 500. Reformationsjubiläums wurden aus dem Kirchenkreis Plön-Segeberg  besondere Bibeln aus Privatbesitz, Museen und Kirchengemeinden zusammengetragen. Erste Station der Ausstellung ist das Plöner Kreismuseum. mehr

07.02.17 ǀ Preetz/Bad SegebergDer Kirchenkreis Plön-Segeberg bietet im Sommer (25. bis 29. Juli) eine Reise zu wichtigen Wirkungsstätten des Reformators Martin Luther an. Das Besondere: Die Teilnehmer legen viele Wege zu Fuß zurück – insgesamt 50 Kilometer Wanderungen und Spaziergänge stehen auf dem Programm.mehr

1.2.2017 ǀ PreetzEin dreitägiges Einführungsseminar für Menschen, die Zeit verschenken wollen, bietet Pastorin Fanny Dethloff in Preetz an.mehr

16.01.17 ǀ PlönIm Museum des Kreises Plön ist seit Sonntag die neue Wanderausstellung „Lutherbibeln – Kostbarkeiten aus dem Kirchenkreis Plön-Segeberg“ zu sehen. Sie entstand anlässlich des Reformationsjubiläumsjahres und macht später auch in Bad Oldesloe, Bad Segeberg und Preetz Station. mehr

21.12.16 ǀ Preetz Die Kita „Regenbogen“ in Hamberge erhielt während eines Gottesdienstes am 16. Dezember das Evangelische Gütesiegel vom Verband der Evangelischen Kindertageseinrichtungen in Schleswig-Holstein (VEK).mehr

06.12.16 ǀ Preetz Wer in einer evangelischen Kindertageseinrichtung Glauben leben und vermitteln will, sollte sich im besten Fall der religiösen Dimension im eigenen Leben bewusst sein.Im Rahmen einer theologisch religionspädagogischen Grundqualifizierung (TRG) haben Teilnehmer*innen aus den evangelischen Kitas im Kirchenkreis über einen Zeitraum von einem Jahr gelernt, sich ihre persönliche religiöse Sozialisation bewusst zu machen und sich mit dem eigenen Gottesbild auseinanderzusetzen.mehr

28.11.16 ǀ PreetzWährend nebenan noch Stimmen ausgezählt wurden,trafen am Abend des ersten Advents im Gemeindesaal an der Preetzer Stadtkirche die ersten Besucher*innen zur Wahlparty ein.Kandidat*innen und Wahlhelfer*innen gratulierten sich bei einem Glas Sekt zu der gelungenen Wahlkampagne. mehr

19.11.2016 ǀ Bad SegebergAuf der Herbstsitzung hat die Kirchenkreissynode festgelegt, wie groß das Kirchenparlament in der nächsten Amtszeit sein soll. Außerdem ging es um Zahlen zum Haushalt 2015 und die Personalplanung für das kommende Jahr. Die Synodalen unterstützen darüber hinaus eine Forderung aus dem Mitarbeiterkonvent.mehr

04.11.2016 ǀ PreetzDie Ver- und Überschuldung von jungen Menschen ist gestiegen.
Bei jungen Menschen liegt die Ursache dafür häufig im Konsumverhalten, denn die Verlockungen des unbegrenzten Konsums sind groß. Im Rahmen eines Schuldenpräventionsprojektes konnten Kinder und Jugendlichen lernen, wie Finanzen in den Griff zu bekommen sind. Eine ansprechend gestaltete Wanderausstellung im Haus der Diakonie Preetz leistete in der vergangenen Woche Aufklärungsarbeit .mehr

31.10.16 ǀ PreetzAm vergangenen Sonntag haben Kirchengemeinden und Einrichtungen aus dem Kirchenkreis Plön-Segeberg neue Altarbibeln erhalten - die Lutherbibel 2017. Propst Erich Faehling übergab sie während des Gottesdienstes in der Preetzer Stadtkirche an Vertreter aus 18 Gemeinden.mehr

27.10.16 ǀ Preetz/Bad Segeberg Außergewöhnliche Musikveranstaltungen, Gottesdienste, Ausstellungen und Aktionen: So feiern die Kirchengemeinden, Dienste und Werke des Kirchenkreises Plön-Segeberg das Reformationsjubiläum. Das Programm haben die Pröpste Dr. Daniel Havemann und Erich Faehling, der Präses der Kirchenkreissynode, Peter Wiegner, und Kirchenmusikdirektor Henrich Schwerk  nun vorgestellt. Mehr als 95 Veranstaltungen gehören zum Programm. mehr

20.10.16 ǀ PreetzAm vergangenen Samstag hat die "Frauensynode" der Nordkirche getagt. Nachdem die Kirchenleitung diesen seit einiger Zeit für die ehemalige "Arbeitsgemeinschaft für Frauenarbeit in der Nordkirche" gebrauchten Namen nicht genehmigen wird, haben sich die Frauen auf die Suche nach einer neuen „Visitenkarte des Herzens“ gemacht. Nach eingehender Diskussion fiel die Entscheidung auf:
„Frauen-Delegierten-Konferenz der Nordkirche“
mehr