nach oben

Was Sie auf dieser Seite erwartet

Unter dem Thema Forum finden Sie Veranstaltungen, MitarbeiterInnen und Institutionen, die im Kirchenkreis mit gesellschaftspolitischen Themen zu tun haben, wie der Politische Kirchentag, das Thema Migration, Entwicklungspolitik, Landwirtschaft, Klimawandel u.a.m. Außerdem ist dies die Seite für besondere Themen, wie die Rolle des Sonntags oder stiller Zeiten, Kirchensteuer, Lutherdekade und Lutherjubiläum, Konfirmation u.v.a.m. 

31.03.2014

Thema: Kapitalertragssteuer

"Was, die haben sich eine neue Steuer ausgedacht?"

Vielleicht dachten auch Sie so oder ähnlich, als sich Ihr Kreditinstitut bei Ihnen meldete mit der Mitteilung, dass es Kapitalertragssteuer an die Kirche abgeführt habe. "Das habe ich doch so noch nie erlebt", dachten Sie vielleicht weiter. Das stimmt und stimmt wieder nicht. Eine neue Steuer ist es jedenfalls nicht. Das ist die gute Nachricht. Wie es sich damit aber verhält, lesen Sie hier genauer.

08.09.2014

Thema: Klimawandel

Der Klimawandel ist ein globales Geschehen. Was sollte ich daran ändern können?

Dieser Frage geht die Zeitsschrift Chrismon plus z.B. in ihrer Ausgabe 06.14 nach. Dort werden 24 Argumente genannt, die die eigenen Handlungsmöglichkeiten ganz klein erscheinen lassen. Fachleute antworten darauf und geben die Verantwortlichkeit an jede und jeden zurück. Du bist wirksam! Sie machen Mut gemäß dem afrikanischen Sprichwort: Viele kleine Leute, an vielen kleinen Orten, die viel kleine Schritte tun, können das Gesicht der Welt verändern. Hierin finden Sie auch weitere Links zu weiterführenden Internetadressen zum Thema. Zum Artikel

02.05.2015

Stichwort Konfirmation

Die Konfirmanndinnen und Konfirmaden sitzen vor der Gemeinde.Der Kirchengemeinderat lädt ein zur Mirtarbeit und feiert das Abendmahl mit ihnen. Zusammen sind sie "Leib Christi" Foto: W.Stahnke

Stärkung des Glaubens damals und heute
Zwischen Palmsonntag und Pfingsten werden in den über 1.000 Gemeinden der Nordkirche auch in diesem Jahr Tausende Jugendliche konfirmiert. Damit bekräftigen die Heranwachsenden ihre Taufe. Lesen Sie dazu zur Geschichte, zu Modellen des KU, zur theologischen Bedeutung und Feier, zu Herausforderungen und Zahlen hier weiter.

10.09.2014

Thema: Reformationsjubiläum

2017 feiert die evanglisch-lutherische Kirche die 500-Jahrfeier der 95 Thesen, die Luther in lateinischer Sprache veröffentlichte, um auf Missstände in der Kirche aufmerksam zu machen und sie zu disputieren. Der 31. Oktober, Tag vor Allerheiligen, gilt seither als Auftaktdatum zum Reformationsgeschehen und zur Entstehung der evangelischen (-lutherischen) Kirche(n). Material, Links und Veranstaltungen finden Sie hier

31.03.2014

Thema: Sonn- und Feiertagsruhe

Warum treten die Kirchen für den Schutz des Sonntags ein?
Wenn die Kirchen beim Thema Sonntagseinkauf für Regelungen mit Augenmaß plädieren, werden immer wieder dieselben Fragen gestellt: Darf Kirche das? Sollen sich die Kirchen in Dinge einmischen, die sie nichts angehen? Reklamieren sie hier Sonderrechtefür sich? Und überhaupt: Wie steht es denn dann um die Trennung von Kirche und Staat?

Dabei ist die Frage der Öffnungszeiten an Sonn- und Feiertagen zuallererst eine rein rechtliche: Laut Grundgesetz ist der Sonntag wegen „der Arbeitsruhe und der seelischen Erhebung“ aller Bürgerinnen und Bürger zu schützen. Sonntagsschutz nennt sich das im Gesetz. (weiter)

31.03.2014

Thema: Stille Tage

Wie es sich mit den "stillen Tagen" verhält, ist nicht mehr jedem Zeitgenossen verständlich. Menschen fühlen sich bevormundet, eingeschränkt in ihrer Freiheit, was sie auch werden. Aber diese Einschränkung hat einen Sinn und eine gesellschaftliche Grundlage, über die Sie hier mehr erfahren können in einer Information der Evangelisch-Lutherischen Kirche Norddeutschlands. (hier mehr)

31.03.2014

Thema: Stiftung Gertrud

Gegründet wurde die „Stiftung Gertrud“ im Jahr 2001 von einem älteren Ehepaar, das ungenannt bleiben will. „Gertrud“ – so hieß die 1977 verstorbene Patentante der Stifterin, eine „stille Heldin“, die „mit Tatkraft, Herzensgüte und Bescheidenheit die Herausforderungen ihrer Zeit angenommen hat“ und auch während des Krieges nie resigniert habe – so heißt es in einem Informationsblatt der Stiftung. Ihr Ziel ist es, missiona­rische und gemeindepädagogische Projekte im Rahmen der Jugend- und Gemeindearbeit in Hamburg und Schleswig-Holstein zu fördern. Einmal im Jahr entscheidet der Vorstand der Stiftung über die eingegangenen Anträge. Jährlich gelangen rund 50.000,- € zur Ausschüttung.Vorsitzender der Stiftung ist Propst Matthias Petersen.

Alle Kirchengemeinden sowie Dienste und Werke in Schleswig-Holstein und Hamburg sind berechtigt, eine Anschubfinanzierung bei der „Stiftung Gertrud“ zu beantragen. Die Projekte werden maximal drei Jahre unterstützt. Jeweils bis zum Reformationstag (31. Oktober d. J.) müssen die Anträge mit detaillierter Projektbeschreibung und Finanzierungsplan eingereicht werden. Weitere Informationen und Formulare sind zu erhalten unter:www.stiftung-gertrud.de

Beiträge aus allen Bereichen des Kirchenkreises, die zur Themenkategorie Forum gehören, folgen hiernach in unsystematischer Reihenfolge

 

 

 

Ansprechpartnerin für Ehrenamtliche und Kirchengemeinden

Zu Beginn des Monats September nahm Astrid Schukat ihre Arbeit als erste Flüchtlingsbeauftragte im Kirchenkreis Plön-Segeberg auf. Plön/Segeberg Zuletzt war die gebürtige Hamburgerin sechs Jahre Weiterlesen

Weitere Themen

Oldesloe

Migrationsberatung (MBSH/MBE)Jugendmigrationsdienst (JMD)Bad Oldesloe - persönlich und am TelefonHagenstraße 15, 23843 bad Oldesloe04531 12790Mo  10.00 - 12.00 UhrDi   12.00 - 14.00 Weiterlesen

Weitere Themen

Kooperation

Kooperation mit den Beruflichen Schulen Bad Oldesloe Im Rahmen des Ausbildungsvorbereitenden Jahres, Deutsch als Zweitsprache, bietet das Diakonische Werk für die Berufliche Schule Bad Oldesloe an:- Weiterlesen

Weitere Themen