nach oben

Was Sie auf dieser Seite erwartet

Unter dem Thema Familie finden Sie Veranstaltungen, MitarbeiterInnen und Institutionen, die im Kirchenkreis mit etwas für Familien anbieten. So die Familienbildung oder wellcome im Bildungswerk oder die Erziehungs- und Lebensberatung oder die Migrationssozialberatung der Diakonie. Die Seite ist wie ein "Markt der Möglichkeiten", der Sie aufmerksam machen möchte auf die Fülle der Angebote und Möglichkeiten, die Ihnen im Kirchenkreis geboten wird.

Sie werden jedes Mal neues entdecken, weil die Inhalte rotieren.

Birte Hoffmann

Neue pädagogische Leitung und stellvertretende Geschäftsführerin der Diakonie in der Propstei Segeberg

9.3.16 ǀ Segeberg 

„Besonders wichtig ist mir außerdem ein guter Kontakt und eine gelingende Kooperation mit dem Jugendamt und dem Kreis. In Zeiten wie diesen ist es wichtig, nach neuen Wegen und Möglichkeiten von Hilfeleistungen zum Wohle hilfesuchender Familien  Ausschau zu halten. Dazu ist eine gute Vernetzung und Zusammenarbeit mit staatlichen Behörden  nötig,“ sagt sie.

 

 

 

 

 



Birte Hoffmann heißt sie, die neue pädagogische Leiterin der verschiedenen Dienste der Diakonie im Bereich der Propstei Segeberg. Sie stammt ursprünglich aus der Nähe von Aachen, ist verheiratet, hat einen kleinen Sohn und wohnt seit einiger Zeit am Nord-Ostsee-Kanal in Westerrönfeld.

Es sind gut 30 Menschen, deren Arbeit sie zukünftig vernetzen und ausrichten will und nach außen vertritt. Dazu zählen die Erziehungs- und Lebensberatungsstelle, die Behördenlotsen, die flexiblen sozialpädagogischen Hilfen sowie die Koordination des Begegnungs- und Beratungszentrum. „Besonders wichtig ist mir außerdem ein guter Kontakt und eine gelingende Kooperation mit dem Jugendamt und dem Kreis. In Zeiten wie diesen ist es wichtig, nach neuen Wegen und Möglichkeiten von Hilfeleistungen zum Wohle hilfesuchender Familien Ausschau zu halten. Dazu ist eine gute Vernetzung und Zusammenarbeit mit staatlichen Behörden  nötig.“
Beste Voraussetzungen dafür bringt die fröhliche 41jährige mit. Sie studierte Sonderpädagogik mit wissenschaftlicher Ausrichtung in Würzburg, ließ sich nebenbei ausbilden in Maltherapie und arbeitete in der Jugend- und Behindertenhilfe, auch in einer Einrichtung der ambulanten Hilfen. Es folgte eine Ausbildung zur systemisch-lösungsorientierten Beraterin und Coach sowie in der systemisch-lösungsorientierten Supervision. In diesen Ansätzen bildet sie zudem Psychologen und Pädagogen aus.
Durch Fortbildungen in Kommunikation und  Rhetorik wurde sie eine gefragte Referentin im deutschen Ruderverband, der wissenschaftlichen Weiterbildung der Universitäten Köln und Kiel sowie verschiedenen anderen Verbänden und Unternehmen. „Ich freue mich sehr darauf, hier in Norddeutschland Menschen in den diakonischen Diensten zu vernetzen und ihre verschiedenen Gaben und Aufgaben zu bündeln durch eine gute Verbindung untereinander. - Wenn ich auch am Rosenmontag kaum still sitzen können werde. Da bin ich einfach Rheinländerin.“
Neben ihrer Arbeit im Diakonischen Werk des Kirchenkreises Plön-Segeberg mit Dienstsitz in der Kirchstraße 9a in Bad Segeberg, bleibt sie mit einer Beratungs- und Coachingpraxis in Westerrönfeld freiberuflich tätig

 

 


wst
Weitere Themen

Neuer Kursplan der Familienbildungsstätten Segeberg und Oldesloe

Angebote für die ganze Familie

Foto:FBS:“Hauesler und co“: v.l.n.rechts: Elke Denzin (Baby Kurs), Yvonne Schweikert von Elm (Feldenkrais), Gabriele Hettmann (Sekretariat), Ulrike Haeusler (Referentin)
25.Juni ǀ Bad Segeberg/Bad Oldesloe 

Ev. Familien-Bildungsstätte präsentiert neues Programm: ob Eltern-Kind-Kurse, kochen, nähen, Bewegung oder über Gott und die Welt nachdenken, im neuen Kursplan 2015/2016 der Ev. Familien-Bildungsstätten Bad Segeberg/Bad Oldesloe ist für jeden etwas dabei.



In den Baby Kursen von Elke Denzin treffen sich Eltern mit ihren Kindern im ersten Lebensjahr. „Die Anregung aller Sinne steht im Mittelpunkt der Kurse“, beschreibt Elke Denzin das Angebot „aber auch der Austausch untereinander und Informationen haben ihren Platz“. Eltern mit Kindern ab dem ersten Geburtstag haben die Auswahl zwischen Miniclub, Turn-, oder Musikangeboten. Erziehung stellt Eltern vor immer neue Herausforderungen. „In unseren Kursen geben wir Impulse und Anregungen für den Alltag und es gibt immer genügend Zeit zum Miteinander“, berichtet Ulrike Haeusler, Referentin für Familienbildung. Sie beschreibt die insgesamt 310 Kurse als Fitmacher für Seele, Kopf und Körper. „Ob Latin-Dance oder Nähen, Feldenkrais oder ganheitliches Gedächtnistraining – es wird immer der ganze Mensch angesprochen.“ Einige Gruppen bestehen schon seit mehreren Jahren und es haben sich Freundschaften und private Kontakte daraus entwickelt, die über Jahrzehnte Bestand haben.

Neben beliebten Klassikern finden sich auch neue Angebote im Programm. In der „Trageschule“ können Eltern Tragetücher und – hilfen ausprobieren und wissenswertes zum Thema Tragen erfahren. In der inklusiven Kochgruppe geht es um Grundlagenwissen, während bei den Kräuterkursen ganze Menüs gezaubert werden. Wer Pfunde verlieren möchte ist bei „Wissen macht schlank, einfach leichter leben“ genau richtig  - es lohnt sich auf jeden Fall, das Programm etwas genauer zu lesen.

Seit dem letzten Jahr befinden sich die Angebote aus Bad Segeberg und Bad Oldesloe in einem Heft. Besonders bei den Einzel- und Wochenendveranstaltungen hat sich das bewährt. „Viele Menschen nehmen für ein interessantes Angebot auch einen etwas längeren Weg in Kauf, das können wir aus den Anmeldungen erkennen“, erläutert Ulrike Haeusler.

Geschlossene Gruppen können Räume samt Dozentin mieten und zum Beispiel einen Kochgeburtstag feiern oder eine Näh-Party organisieren. Die neuen Kurspläne liegen in vielen Apotheken, bei Ärzten, in den Kirchengemeindehäusern und bei der Ev. Familien-Bildungsstätte Bad Segeberg aus, Falkenburger Straße 88, Tel: 04551 – 963 64 45;oder in der Familien-Bildungsstätte Bad-Oldesloe,Poggenseer Weg 28; Tel: 04531 7768; fbs-od@kirchenkreis-ploen-segeberg.de. Als PDF Dokument unter: www.kirchenkreis-ploen-segeberg.de


Quelle: Haeusler
w.st.
Weitere Themen
Weitere Themen
29.05.2016
Weitere Themen

Elterncafé - Treffpunkt für Mütter und Familien mit Kindern

Das Elterncafé findet jeden Montag von von 9.00 bis 11.00 Uhr im Ev. Bildungswerk, Falkenburger Straße 88, 23795 Bad Segeberg statt - Hier haben Sie Zeit für Gespräche,- können in Ruhe eine Weiterlesen

Weitere Themen